IGEL

Logo_Igel_Technology.svg

Thinclients für jede Umgebung


Herstellerübersicht

Die IGEL Technology GmbH begann 1989 – damals noch als IGEL GmbH – mit der Entwicklung und dem Vertrieb der ersten Multivideo-Grafikkarte  für Linux-Umgebungen. 1992 nahm IGEL die Entwicklung und den Vertrieb von Terminals auf. 1997 ging bei IGEL der weltweit erste moderne Linux-basierte Thin Client in Produktion. Heute bewerten Analysten die IGEL Technology als treibende Kraft im Markt – und sind einer der weltweit am schnellsten wachsenden Thin- und Zero Client-Hersteller.

Einsatzgebiete

img_product_strategy_de

Vorteile

Performant & zukunftssicher

Dank jahrzehntelanger Erfahrung und gezielter Spezialisierung entwickelt IGEL für Sie sichere Lösungen, die sowohl ökonomisch als auch ökologisch überzeugen. Die Merkmale: leistungsstarke und energieeffizienteHardware, stabile Firmware und ergänzende Software-Lösungen mit Mehrwert. Ebenfalls typisch IGEL: die lange Produktlebens- und Nutzungsdauer

Einheitlich & inklusive!

Der klare Fokus auf den Kundenutzen drückt ein Lösungsmerkmal in besonderem Maße aus: Sämtliche IGEL Zero Clients und IGEL Universal Desktops erlauben ein einheitliches, hocheffizientes Client-Management. Denn nur bei IGEL ist die branchenführende Remote-Managementlösung IGEL Universal Management Suite (UMS) durchgängig im Lieferumfang enthalten!


Vertriebsleitung Vertrieb Vertrieb Innendienst
Christian Günl Veit Gemeinhardt Cindy Weber
0375 58 90 2-52 0375 58 90 2-51 0375 58 90 2-56
ch.guenl@ctv-zwickau.de vgemeinhardt@ctv-zwickau.de cweber@ctv-zwickau.de
Technischer Spezialist
Enrico Neuber
0375 58 90 2-42
eneuber@ctv-zwickau.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen